Einsatz von Heilkräutern und -pflanzen

Das Hauptaugenmerk einer Behandlung mit Heilkräutern- und pflanzen liegt darauf, den Organismus nachhaltig zu stärken. Ständige Stressbelastungen können dazu führen, dass das Gleichgewicht des vegetativen Nervensystems aus der Balance gerät. Adaptogene Heilpflanzen können die Widerstandskraft des Einzelnen erhöhen, indem sie den Organismus befähigen, einwirkende Stressoren besser abwehren und sich Belastungen besser anpassen zu können. Im Sinne einer Phyto-Prävention können solche adaptogenen Heilpflanzen den Körper dabei unterstützen, dass sich negative Folgen einer permanenten Stressbelastung nicht in organischen Störungen  äußern.

Wir legen besonderen Wert darauf, unsere Klientinnen  und Klienten  zu ermutigen, an ihrer eigenen Gesundung und Gesunderhaltung aktiv mitzuarbeiten. Pflanzliche Heilmittel können hierbei eine wichtige Rolle spielen, unter anderem auch deswegen, weil ihre jeweilige Anwendung ein gewisses Maß an Zeit und Ruhe erfordert – eine kurze Pause im Alltag, die einerseits Raum zur Entspannung bietet und andererseits eine bessere Möglichkeit schafft, sich auf die Behandlung einzulassen.  Diese beiden Aspekte können hilfreich sein, ein seelisches Ungleichgewicht, das sich beispielsweise in Form von Schlafstörungen, Unruhezuständen, Nervosität oder Verstimmungen  äußert, wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Information & Terminanfrage

Anwendungsberatung

Das Erstgespräch (Dauer ca. 50 Minuten) wird von einer ausgebildeten Kräuterpraktikerin/Dipl. Gesundheitstrainerin (mit Schwerpunkt Aromapraxis und Phyto-Prävention) durchgeführt. Hier werden Sie über die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten von Heilpflanzen informiert, mögliche Gegenanzeigen und Anwendungsgebote werden besprochen und gemeinsam wird ein für Sie stimmiges Behandlungskonzept entworfen.

Anschließend werden unter fachärztlicher Supervision Ihre persönlichen Aromaölmischungen, Heilkräuter-Rezepturen und Anwendungsempfehlungen erarbeitet.

Die enge Zusammenarbeit zwischen Kräuterpraktikerin und Ihrem Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin (in Ausbildung zur Zusatzqualifikation ÖAK-Diplom Phytotherapie/Pflanzenheilkunde) stellt nicht nur die Basis für eine professionelle Heilkräuterbehandlung dar, sondern ermöglicht darüber hinaus, Ihren Genesungsprozess  zu unterstützen.

Terminanfrage

Für eine Terminanfrage nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.