Therapiebegleitung

Wohlbefinden stärken

Psychische und seelische Gesundung kann gelingen, wenn sich der Körper wohlfühlt. Denn so wie körperliche Befindlichkeitsstörungen ihre Spuren auf der psychischen Ebene hinterlassen, so können sich seelische Verletzungen negativ auf der körperlichen Ebene festsetzen.

Es ist mir ein Anliegen, das Verständnis für diese ganzheitliche Betrachtungsweise an meine Klientinnen und Klienten weiterzugeben und sie im Sinne eines achtsamen Umgangs mit sich selbst zu unterstützen.

In meiner Ordination biete ich daher therapiebegleitende Zusatzangebote an, die hilfreich sein können,  das  Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele zu stärken.

Einsatz von Heilpflanzen

Pflanzliche Zubereitungen in Form von ätherischen Ölen, Tees oder Tinkturen können auf natürliche Weise den Organismus darin unterstützen, die inneren Balance wiederzufinden.

Wir bieten in unserer Ordination Beratung zum Einsatz von ätherischen Ölen und Heilkräutern an.

Entspannung lernen

Stress gehört nachweislich zu den häufigsten Ursachen von Erkankungen, sowohl auf psychischer als auch auf körperlicher Ebene.

Damit Körper, Geist und Seele wieder Energie tanken können, bedarf es regelmäßiger Ruhe- und Erholungsphasen.  Ein wesentlicher Bestandteil jeder Form von psychotherapeutischer und psychiatrischer Behandlung sollte daher auch das Erlernen verschiedener Entspannungsverfahren sein.

In unserer Ordination bieten wir daher auch ein indivduelles Entspannungstraining an.